Salsafestival Bodensee

Skip to Main Content »

Salsafestival Bodensee in Kreuzlingen

You're currently on:

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen datieren vom 20.01.2013. Die AGB können vom Veranstalter jederzeit abgeändert werden. In Streitfällen gelten die AGB zum Zeitpunkt des Ticketkaufs.

2. Veranstalter/Vertragspartner
Der Veranstalter des Salsafestival Bodensee ist der Salsa International Tanzverein Kreuzlingen mit Sitz in Kreuzlingen.

3. Bestellung und Bezahlung
Beim Erwerb eines Tickets müssen persönliche Daten angegeben werden. Die Übertragung dieser Daten ist nicht speziell gesichert.
Die Bestellung per Internet erfolgt via Anmeldeformular, welches vollständig auszufüllen ist.
Am Ende des Formulars wird der Besteller darauf aufmerksam gemacht, dass er mit dem
Absenden des Formulars den AGB‘s und Widerurfs zustimmt. Anschließend erhält der Besteller eine
Bestellbestätigung per E-Mail vom Veranstalter. Sämtliche Bestellungen über die Website www.salsafestival-bodensee.ch sind binnen 10 Tagen ab
Bestelldatum mittels Überweisung auf unser Bankkonto zu zahlen. Jede Eintrittskarte und jeder Pass erhält erst durch vollständige Bezahlung binnen
der genannten Zahlungsfrist ihre Gültigkeit. Wird nicht innerhalb der Frist bezahlt, so ist diese Bestellung ungültig und eine neue Bestellung muss erfolgen.
Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie per EMail eine Rechnung und Ihre Ticket Nr. welche Sie bei der Abholung Ihrer Tickets mitbringen müssen.
Die Bestellung der Tages- und Fullpässe kann nur im Internet auf der Veranstalterseite www.salsafestival-bodensee.ch erfolgen. Des
weiteren können die Partypässe und Tickets auch an der Abendkasse der Salsafestival Bodensee bezogen werden.
 
4. Datenschutz
Der Veranstalter erfasst die Email-Adressen seiner Kunden während der Korrespondenz, bei Eingang von Formularen sowie bei der Ticketbestellung. Die Daten können für den Versand von Salsa-Newsletters verwendet. Die Daten werden sorgfältig behandelt und niemandem sonst zugänglich gemacht. Selbstverständlich hat jeder Kunde die Möglichkeit, den Newsletter ganz abzubestellen oder auf Infos über internationale Events zu beschränken.
Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm elektronisch bekannt gegebenen Daten vom Veranstalter zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet werden. Er stimmt mit Ticketbestellung ebenso ausdrücklich zu, dass er künftig Infomaterial per E-Mail vom Veranstalter erhalten möchte. Der Kunde wird darauf aufmerksam gemacht, dass diese Zustimmung jederzeit widerrufen werden kann. Die Daten werden sorgfältig behandelt und keiner Drittperson zugänglich gemacht.

5. Bearbeitungsgebühr
Der Veranstalter erhebt eine Bearbeitungsgebühr bei Annullierung. Sämtliche Bankspesen müssen vom Käufer übernommen werden.

6. Lieferung von Tickets
Beim Ticketkauf auf unserer Website erhält der Kunde eine Ticketnummer. Mit dieser Nummer kann der Workshop-Bändel, Party-Stempel etc. am "Info / Kassen" desk am Event-Eingang abgeholt werden. Der Veranstalter behält sich vor, allfällige Differenzen zwischen unserem Rechnungsbetrag und dem effektiven Zahlungseingang vor der Herausgabe der Tickets. resp. Bändel oder Stempel am Event-Eingang in bar einzufordern.

7. Abholung der Pässe
Beim Ticketkauf auf unserer Website erhält der Kunde nach Zahlungseingang eine Rechnung und Ticketnummer. Mit dieser Nummer kann der/die Bändel beim Eingangsbereich am entsprechenden Schalter abgeholt werden. Erläuterung zur Abholung:
Es ist notwendig sich mit Führerausweis, Id oder Pass ausweisen zu können. Die Pässe werden in
Form von nummerierten Kontrollarmbändern ausgegeben. Diese werden bei Abholung von
unserer Salsafestival Bodensee Crew am Handgelenk angebracht und dürfen während der gesamten
Veranstaltungsdauer nicht abgenommen werden. Sobald ein Kontrollarmband abgenommen
oder durchgeschnitten wird, verliert es seine Gültigkeit und es können keine kostenlosen
Ersatzarmbänder zur Verfügung gestellt werden.

8. Verlust der Bändel
Bei nicht böswilliger Beschädigung der Armbänder können diese ausgetauscht werden,
sofern das beschädigte Armband abgegeben wird. Es ist jedoch seine Identität vorzuweisen
und muss mit dem aktuellen Halter in unserer Datenbank übereinstimmen.
Bei Ticketportal geschieht die Lieferung nach den eigenen Konditionen und der Veranstalter
lehnt jegliche Haftung ab.

9. Verlust der Tickets
Für einen Verlust der Eintrittskarte(n) ist der Kunde selbst verantwortlich – in diesem Fall
übernimmt der Veranstalter keine Haftung für eventuell verloren gegangene Tickets und es
können keine kostenlosen Ersatzkarten zur Verfügung gestellt werden.
Schadenersatzansprüche, die aus verloren gegangenen Tickets resultieren sollten, können
daher vom Veranstalter nicht übernommen werden. Eintrittsberechtigungen (Tickets) dürfen
nicht missbräuchlich verwendet, kopiert oder verändert werden.

10. Übertragung
Die Übertragung muss elektronisch via E-Mail erfolgen. Es muss die
Rechnungsnummer angegeben werden, der jetzige Halter und der neue Halter. Zusätzlich
ist ein Ausweismittel (ID,Pass,Führerausweis) für beide Halter per PDF mitzusenden. Die
Übertragung wird durch das Salsafestival Bodensee Team bestätigt. Das Bestätigungsmail der
Übertragung ist vorzuweisen bei Abholung. Erhalten Sie kein Bestätigungsemail innerhalb
von 48h, nehmen Sie Kontakt auf mit dem Veranstalter via Website.

11. Rückgabe von Tickets
Tickets können bis Ende Jahr vor dem betreffenden Event jederzeit vollständig oder teilweise zurückgeben oder auch umgetauscht werden. Jede Änderungen an einer Bestellung, die zu einer Reduktion des Verkaufswertes führt, kostet 20% der Differenz, mindestens aber 20 CHF.
Ab Anfang Jahr vor dem betreffenden Event bis zum Event kann der Veranstalter an den Bestellungen keine Änderungen mehr vornehmen. Eine Rückgabe von Tickets ist nicht mehr möglich.
Der Veranstalter behält sich ausdrücklich das Recht vor, Artisten zu ersetzen oder zu streichen. Dies berechtigt den Kunden nicht zur Rückgabe von Tickets.
Im Krankheitsfall (mit Arztzeugnis) oder bei höherer Gewalt entscheidet der Veranstalter von Fall zu Fall über eine Rückerstattung.
Die Bearbeitungsgebühr des Veranstalters ist von einer Rückgabe in jedem Fall ausgeschlossen.

12. Ordnungsdienst
Die Anweisungen der Security sowie unserer Staff-Mitglieder sind strikt zu befolgen. Andernfalls behält sich der Veranstalter vor, Teilnehmer ohne Entschädigung aus der Location zu verweisen.
Mit gültigem Eintritt (Bändel oder Ticket) und Betreten des Dreispitz akzeptiert der
Benutzer auch ausdrücklich die Hausordnung des Veranstaltungsortes.

13. Filmen und Fotografieren am Event
Shows: Das Filmen und Fotografieren von Shows und Konzerten ohne Genehmigung ist strikt verboten.
Workshops: Falls der Instruktor einverstanden ist, ist das Filmen von Workshops am Ende einer Lektion erlaubt.

Das Mitbringen von Tonbandgeräten und professionellen Foto-, Film-, Video- und Digitalkameras ist grundsätzlich nicht gestattet. Ton-, Film-, Digital- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch, sind grundsätzlich untersagt. Alle Filmaufnahmen ohne schriftliche Genehmigung vom Veranstalter sind nicht erlaubt. Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

Die vom Fotografen und/oder Kameramann erstellten Fotos/Videos sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Veranstalters bestimmt.

14. Recht am eigenen Bild
Der Kunde nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass der Veranstalter selber, seine Dienstleister sowie Medienvertreter am Event filmen und fotografieren. Mit dem Besuch der Veranstaltung gibt der Kunde seine Einwilligung, dass oben erwähnte Parteien sämtliche entstehenden Bilder und sämtliches Videomaterial ohne Gegenleistung unverändert oder verändert für jegliche Zwecke verwenden können, insbesondere - aber nicht ausschliesslich - für Medienpublikationen, für die Publikation auf der Festival-Website, zu Werbezwecken oder für die offizielle Festival-DVD.

15. Versicherung
Versicherung ist Sache des Kunden. Der Aufenthalt in den Räumen des Salsafestivals Bodensee geschieht auf eigene Gefahr.

16. Haftung
Jede Haftung für Diebstähle in den Veranstaltungsräumen des Veranstalters oder für Sachbeschädigungen durch Dritte ist ausgeschlossen.
Versicherung ist Sache des Kunden. Der Teilnehmer nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass
seitens des Veranstalters keine Haftung übernommen wird und er die Workshops und Partys
im Rahmen der Veranstaltung auf eigene Gefahr besucht. Für eventuelle Verletzungen oder
Schäden haftet ausschließlich der Teilnehmer selbst.

17. Absagen durch den Salsa International Tanzverein
Der Salsa International Tanzverein ist berechtigt, die gebuchten Leistungen zu stornieren, wenn Sie durch Handlungen oder Unterlassungen dazu berechtigten Anlass geben..

18. Störungen in der Leistungserbringung
Kann der Veranstalter seine Pflichten aus dem Vertrag infolge von Umständen, welche er nicht abzuwenden vermag, nicht oder vorübergehend nicht erbringen, entstehen daraus dem Käufer einer Führung keinerlei Ansprüche gegenüber dem Veranstalter.

19. Die Salsafestival Bodensee PayCard ist eine vorausbezahlte und zweckbestimmte Zahlkarte für den Bezug
von Speisen und Getränken am Salsafestival Bodensee in Kreuzlingen.
Das nicht genutzte Guthaben der Salsa Festival PayCard kann nur während des Festivals an der Kasse wieder zurückerstattet werden.
Die Karte ist nur gültig an den Tagen der Veranstaltung und verliert am Ende der Veranstaltung ihre Wertigkeit.

20. Gerichtsstand
Der Kunde akzeptiert unseren Geschäftssitz Kreuzlingen/Schweiz als alleinigen Gerichtsstand.